Reha-Sport

Vorrangiges Ziel des Rehabilitationssports ist es, die Verantwortlichkeit des Menschen für seine Gesundheit zu stärken und ihn zum langfristigen und selbständigen Bewegungstraining zu motivieren. Ausdauer, Kraft, Koordination und Flexibilität sollen bei den Teilnehmern verbessert und die Verantwortung für die eigene Gesundheit gestärkt werden.

Reha-Sport ist eine ergänzende Maßnahme zur medizinischen Rehabilitation für jedes Alter und bei jeder körperlichen Funktions-Beeinträchtigung. Diese Maßnahme  wird  von den Krankenkassen finanziert, die haben keine Zuzahlungen zu leisten. Der Rehasport wird auf Ihre individuellen körperlichen und gesundheitlichen Bedürfnisse abgestimmt.

Ziel ist es u. A. Schmerzen zu lindern, Ausdauer und Muskelkraft zu stärken, Koordination und Flexibilität zu verbessern und die Verantwortlichkeit für die eigene Gesundheit zu festigen.

Rehasport ist Gymnastik in der Gruppe. Es wird auch mit Hilfsmitteln wie z.B. mit dem Pezziball, Hanteln und Ball gearbeitet. Lt. Gesetzlicher Regelung werden keine Geräte benutzt, die Verordnung umfasst 50 Einheiten in 18 Monaten.

Leistungserbringer ist unser Verein Shotokan Karate Rennsteig 1 e.V. in 96355 Tettau.

Wir greifen auf langjährige Erfahrung und zahlreiche erfolgreiche Behandlungen zurück. Gerne informieren wir Sie telefonisch oder auch persönlich, rufen Sie einfach an unter Tel 0178/4473498 oder im Fitness-Studio.