Krafttraining

Krafttraining ist ein körperliches Training vorwiegend zur Steigerung der Kraftfähigkeiten und Erhöhung der Muskelmasse.

Für das Bodybuilding und für Kraftsportarten, ebenso für die Medizinische Kräftigungstherapie hat das Krafttraining besondere Bedeutung.
Grundlage des Trainings ist, den Körper möglichst ökonomisch an höhere Beanspruchung anzugleichen.

Durch die erhöhte Kraftbelastung paßt er sich über Veränderungen im Kreislauf- und Zentralnervensystem sowie im Bewegungsapparat an und steigert so seine Fähigkeit zur Kraftentfaltung.Durch konkrete Ausführung von Übungen (Bewegungsabläufen unter Belastung) werden Trainingsreize in bestimmten Muskelgruppen gesetzt. Je nach Anzahl der beanspruchten Muskeln und Gelenke unterscheidet man zwischen Grundübungen und Isolationsübungen.
Das Training kann individuell gestaltet werden und es ist eine Frage der Zielsetzung, ob man Isolationsübungen oder Mehrgelenkübungen bevorzugen will. Bei Bodybuilding tendiert man zu Isolationsübungen, da Kraft im Bodybuilding eher nebensächlich ist und ein Mehr an Muskelmasse im gewünschten Bereich gewünscht wird.

Diejenigen, die zielgesetzt stärker werden wollen, sollten auf Grundübungen setzen und Isolationsübungen mehr als ergänzende Übungen oder als verletzungsvorbeugende Maßnahme betrachten.